Partikel-Saugextraktions-System mit Roboter

Robotergeführte Saugextraktion für reproduzierbare Sauberkeitsprüfungen

 

Das neuartige, robotergeführtes Saugextraktionssystem C|PS²robotics ermöglicht die absolut reproduzierbare und wirtschaftliche Partikelextraktion für Sauberkeitsprüfungen von Bauteilen. Das Extraktionsverfahren des Partikelsaugextraktionssystem C|PS² bildet die ideale Basis für die Partikelgewinnung von den zu prüfenden Bauteilen, z.B. auch direkt im Prozessumfeld für in-line-Prüfungen.

Durch den modularen und mobilen Aufbau und mit gezielten Erweiterungsmöglichkeiten können Bauteilgrößen bzw. Kontrollbereiche bis 800 x 300 x 300 mm (L x B x H) und in der größten Ausführung bis 2.000 x 800 x 300 mm (L x B x H) geprüft werden.

Statt komplexer und aufwendiger Roboterprogrammierung mit hohem Bedarf an Schulung und Einarbeitung geht das Anlernen der Extraktionsbewegung mit dem Saugextraktionssystem verblüffend einfach und zeichnet das System gegenüber Standard-Robotern aus. Das kompakte System ermöglicht das Einlernen der Extraktionsbewegungen auch an komplexen 3D-Geometrien innerhalb von Sekunden.

Die Saugdüse wird von Hand entlang der zu extrahierenden Bauteiloberfläche geführt und die Bewegungen binnen kürzester Zeit eingelernt.

Die kollaborative Ausführung lässt den Betrieb des Systems in direkter Nähe zum Mitarbeiter zu. Die reinraumtaugliche Ausführung erlaubt den Einsatz bis in Reinräumen der Klasse 5 und die ESD-gerechte Gestaltung ermöglicht den Einsatz auch in sensiblen elektrostatisch geschützten Bereichen.

C|PS²robotics - Die ideale Lösung für in-line-Prüfungen von Elektronikbauteilen und von großen Bauteilen z.B. aus dem Bereich der Batterietechnik im Feld der e-Mobility!

Engineered by