Neue Methode in Vorbereitung

Medical

TOC-Bestimmung als hausinterne Labordienstleistung

Die Bestimmung des wasserlöslichen Gesamt-Kohlenstoffes (TOC) als wesentlicher Bestandteil von Prüfungen im Rahmen der Validierung oder des Monitoring der Endreinigung von Medizinprodukten wird zukünftig als hauseigene Labordienstleistung durchgeführt.

Die Validierungsphase läuft und ist in wenigen Wochen abgeschlossen, die Akkreditierung ist für Januar 2020 angestrebt.

Mit der Erweiterung des des Dienstleistungsportfolios um die chemische TOC-Bestimmung können zukünftig deutlich schnellere Analyseergebnisse und damit verkürzte Duchlaufzeiten sichergestellt werden. Die TOC-Bestimmung ist in Verbindung mit Zytotoxizitätstests, Bioburden-Bestimmung, Endotoxin-Tests und partikuläre Tests ein wesentlicher Baustein zur Bestimmung der Oberflächensauberkeit von Medizinprodukten, insbesondere nach der Endreinigung. 

Zurück