CleanControlling GmbH

Die CleanControlling GmbH wurde in 2006 durch Dipl. Ing. Volker Burger gegründet und gilt heute als der Spezialist in der Technischen Sauberkeit und der chemisch-filmischen Bauteilsauberkeit.

CleanControlling Technical

Die CleanControlling GmbH setzt als international führender Spezialist im Bereich der Technischen Sauberkeit weltweit anerkannte Maßstäbe in der Laboranalytik, der Beratung entlang des Produktentstehungs-Prozesses sowie mit dem spezialisierten Produktsortiment.

Seit dem frühen Eintritt in die Welt der Technischen Sauberkeit hat sich CleanControlling intensiv in Gremien und Normenausschüssen für die praxisgerechte Auslegung von Richtlinien und Normen engagiert und wichtige Impulse für die Weiterentwicklung dieser Regelwerke gegeben. Darüber hinaus wurde die Vielfalt an Verfahren zur Extraktion und Analyse der partikulären Verunreinigungen verfeinert und etabliert.

Die Erfahrungen aus den Beratungsprojekten und aus der Analytik sind in die Entwicklung eines spezialisierten Produktsortiment eingeflossen, das letztendlich in einem umfangreichen Produktkatalog und eShop präsentiert wird. Der internationale Vertrieb des Produktsortimentes ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Geschäftsfeldes. Einzigartig in der Produktentwicklung ist das Partikel-Saugextraktionssystem C|PS², ein praxisgerechtes Extraktionsverfahren, das zunehmend Einsatz in den Prozessen der E-Mobilität, insbesondere in der Batteriefertigung findet.

Die zunehmenden Anforderungen im Bereich der chemisch-filmischen Bauteilsauberkeit haben ebenfalls dazu beigeführt, weitere Verfahren in der chemischen Analytik zu etablieren. Für die Fragestellungen der Kunden werden hierzu passende Analyseroutinen erarbeitet, um belastbare und aussagekräftige Ergebnisse sicherzustellen.

 

  • Unternehmensgründung: 2006
  • Standorte in Emmingen-Liptingen (Hauptniederlassung)
    und Dresden (Niederlassung)
  • 70 Mitarbeiter
  • DAkkS-Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • Über 4.600 internationale Kunden
  • Über 100.000 Sauberkeitsprüfungen
  • Über 300 internationale Beratungsprojekte
  • Produktkatalog / eShop mit mehr als 200 Produkten zur Technischen Sauberkeit

CleanControlling Medical GmbH & Co. KG

Das mikrobiologische Labor von CleanControlling Medical mit drei Laborantinnen

Die CleanControlling Medical GmbH & Co. KG wurde 2014 auf Basis bestehender Kontakte und der Nähe zur Medizintechnik im Raum Tuttlingen im "Weltzentrum der Medizintechnik" gegründet.

CleanControlling Medical

CleanControlling Medical GmbH & Co. KG ist das akkreditierte Prüflabor im "Weltzentrum der Medizintechnik" und offeriert ein umfassendes Portfolio an biologischen, mikrobiologisch-hygienischen und chemischen Prüfungen von Medizinprodukten.

Das Dienstleistungsangebot umfasst Prüfungen zur Bestimmung der Biokompatibilität nach der Novelle der DIN EN ISO 10993-1, Prüfungen zur Validierung und Monitoring von Reinigungsprozessen, Bestimmung der partikulären Sauberkeit, Prüfungen im Rahmen von Validierungen von Aufbereitungs- und Sterilisationsanleitungen, Lebensdauer-Prüfungen und Prüfungen zur Bestimmung der chemischen Oberflächensauberkeit.

Über die biologischen, mikrobiologisch-hygienischen Kompetenzen hinaus liegt ein besonderer Fokus auf Prüfungen zur Bestimmung der partikulären Sauberkeit. Durch den Ursprung des Unternehmens, der CleanControlling GmbH, im Bereich der „Technischen Sauberkeit“ in Industrie und Automotive greift die CleanControlling Medical GmbH & Co. KG auf das umfassende Know-how aus unterschiedlichen Verfahren zur Analyse, Typisierung und Charakterisierung von Partikel sowie auf das profunde Wissen über Sauberkeit in industriellen Produktionsprozessen zurück.

Die umfangreichen Erfahrungen aus der Laboranalytik im Bereich der Technischen Sauberkeit ist zudem die wichtige Basis für das effiziente Labor-Management mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit und kurze Bearbeitungszeiten, wie sie auch im Automotive Bereich gefordert werden.

 

  • Unternehmensgründung: 2014
  • Standort in Emmingen-Liptingen bei Tuttlingen
    im "Weltzentrum der Medizintechnik"
  • 20 Mitarbeiter
  • DAkkS-Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • GLP-Zertifizierung
  • ZLG-Anerkennung
  • Über 800 internationale Kunden im Bereich der Medizintechnik
  • Über 20.000 Prüfungen